Max Prophylax im Dentomobil

Zwei Dentomobile besuchen die Vorarlberger Kindergärten und Schulen und bieten zweimal jährlich eine kostenlose Untersuchung durch erfahrene Zahnärztinnen an. Die Untersuchung findet in kleinen Gruppen statt.
Behandelt wird im Dentomobil nicht.Alternativ zum Dentomobil finden Gruppenuntersuchungen auch bei den Patenzahnärztinnen und Patenzahnärzten und in den Ambulatorien der VGKK statt.